Effizientes Fremdkörpermanagement in Biogasanlagen

Lebensmittelreste, die das Waschbeckensiphon verstopfen oder feuchtes Klopapier, das die Toilette zum Überlaufen bringt: Wir alle wissen, wie teuer und zeitintensiv Probleme sein können, die durch Fremdkörper hervorgerufen werden. Es ist also keine Überraschung, dass das effiziente Fremdkörpermanagement auch eine wichtige Rolle in Industrie, Abwassertechnik und Biogasanlagen spielt. Nur so können Beschädigungen oder Blockaden nachfolgender Elemente langfristig verhindert werden.

Aber welche unterschiedlichen Systeme können Anwender für die Entnahme und Entsorgung von Fremdkörpern nutzen und wie funktioniert das Entfernen von Schwergut? Wir schauen genauer hin und stellen moderne Lösungsansätze von Vogelsang für Biogasanlagen vor.

Diesen Schutz bietet Ihnen ein effizientes Fremdkörpermanagement

In Biogasanlagen wird nachhaltig Energie gewonnen. Damit diese Energiegewinnung möglichst effizient ablaufen kann, ist es wichtig, dass der Prozess der Gasgewinnung reibungslos abläuft. Sehr wichtig ist dafür ein zuverlässiges Fremdkörpermanagement. Dabei handelt es sich um Systeme, die abgeschiedenes Schwergut wie Steine & Metall, ausschleusen und entsorgen. Weiterführend ist es wichtig, dass der vorgelagerte Abscheideprozess sicher funktioniert und alle Fremdstoffe zuverlässig herausgefiltert werden und bei der Entnahme aus dem System möglichst wenig Material des erwünschten Mediums wie Gülle bzw. Suspension austreten und verloren gehen.

Die nachfolgenden Komponenten wie Pumpen in Biogasanlagen werden durch die sichere Abscheidung von Fremdkörpern nachhaltig vor Beschädigungen geschützt. Neben Beschädigungen können aber auch Blockaden verhindert werden. Beides wirkt sich positiv auf die Gesamtanlageneffizienz aus. Zeitintensive Reparaturen werden seltener und Systemausfälle können vermieden werden.

Diesen Schutz bietet Ihnen ein effizientes Fremdkörpermanagement

In Biogasanlagen wird nachhaltig Energie gewonnen. Damit diese Energiegewinnung möglichst effizient ablaufen kann, ist es wichtig, dass der Prozess der Gasgewinnung reibungslos abläuft. Sehr wichtig ist dafür ein zuverlässiges Fremdkörpermanagement. Dabei handelt es sich um Systeme, die abgeschiedenes Schwergut wie Steine & Metall, ausschleusen und entsorgen. Weiterführend ist es wichtig, dass der vorgelagerte Abscheideprozess sicher funktioniert und alle Fremdstoffe zuverlässig herausgefiltert werden und bei der Entnahme aus dem System möglichst wenig Material des erwünschten Mediums wie Gülle bzw. Suspension austreten und verloren gehen.

Die nachfolgenden Komponenten wie Pumpen in Biogasanlagen werden durch die sichere Abscheidung von Fremdkörpern nachhaltig vor Beschädigungen geschützt. Neben Beschädigungen können aber auch Blockaden verhindert werden. Beides wirkt sich positiv auf die Gesamtanlageneffizienz aus. Zeitintensive Reparaturen werden seltener und Systemausfälle können vermieden werden.

So geht Schwergutentnahme schnell & einfach

Bei Gülle und Biomasse handelt es sich um Rohstoffe, die oftmals Fremdkörper enthalten. Betreiber finden oftmals Schrauben, Nägel, und Steine oder auch Porzellan und Steinzeug in der entsprechenden Biomasse vor. Damit diese Fremdkörper nicht in Ihre Biogasanlage gelangen und Störungen verursachen, gibt es Systeme wie den RotaCut, welche die Schwergutabscheidung übernehmen.

rotacut-rcqpro-cut-out--vgs2007-500px

Für die anschließende einfach und effizient Entnahme und Entsorgung, stehen erprobte Zusatzkomponenten bereit.

Das Debris Removal System von Vogelsang ist ein klassisches Beispiel für ein System, welches im laufenden Betrieb Schwergut ausschleust; manuell gesteuert oder automatisert. Es ist also kein großer manueller Aufwand mehr nötig, denn weder die Feststoffdosierung noch der Nasszerkleinerer oder der Abscheider müssen abgeschaltet und geöffnet werden. Das liegt daran, dass das Schwergut mit einem Minimalanteil des Mediums ausgeschleust wird und keine erneute Zuführung der Suspension nötig ist. Folglich reduziert sich der Arbeitsaufwand um bis zu 80 Prozent, die Abläufe laufen ohne Unterbrechungen und Kosten durch Stillstand oder Wartung werden gespart. Das DRS von Vogelsang ist also eine hervorragende Lösung für Anwender, welche den Aufwand für die Schwergutentnahme langfristig optimieren möchten.

premix-cut-out-debris-removal-system-(drs)--vgs7328

Wer sich fragt, wie die ganzen Fremdstoffen sich mit wenig Aufwand entsorgen lassen, sollte sich die Debris Lift Unit genauer ansehen. Dabei handelt es sich um eine Ergänzung für das Debris Removal System, welche das Schwergut vollautomatisch in einen Sammelbehälter transportiert. Der Entsorgungsprozess gewinnt so an Hygiene und Effizienz. Anwender können diese Lösung außerdem stets nachträglich implementieren und so zusätzlich manuellen und zeitlichen Aufwand sparen

cut-out-debris-lift-unit-(dlu)-image--vgs6657

Warum die aktive Schwergutabscheidung für Biogasanlagen eine interessante Alternative ist.

Oft fehlt es an ausreichend Platz, um mit einem passiven Steinfangkasten die Fremdkörper zuverlässig aus viskoser Gülle oder Suspension abzuscheiden. Eine optimale Lösung bieten an dieser Stelle deswegen Systeme wie der DebrisCatcher, welche die Schwerkraftabscheidung mit einer aktiven Fremdkörperabscheidung kombinieren.

Der DebrisCatcher übernimmt die Schwerkraftabscheidung mit einer aktiven Fremdkörperabscheidung Kombination

Schwergut, das zu klein und leicht ist, um nur mittels Schwerkraft abgeschieden zu werden, gelangt mit dem Medium zu einem Sieb. Hier wird es zurückgehalten und von den langsam rotierenden Freiräumern erfasst und aktiv in den Abscheider geleitet. Steine, Metallteile usw. werden so zuverlässig entfernt. Dank ihrem berührungslosen Aufbau und der geringen Drehzahl haben solche System einen minimalen Leistungs- und Platzbedarf.

Alle folgenden Anlagenkomponenten genießen dementsprechend großen Schutz vor manueller Schädigung oder auch Blockaden.

Maximaler Schutz für Biogasanlagen

Mit einem effizienten Schwergutmanagement lassen sich Fremdstoffe ohne Modifikationen mühelos ausschleusen und entsorgen. Dabei treten dank modernster Vogelsang Technik lediglich minimale Mengen Gülle oder Suspension aus. Sie sparen sich mühevolle, manuelle Handarbeit und schützen nachfolgende Komponenten vor Beschädigungen und Blockaden. Ihre Biogasanlage kann folglich ohne Unterbrechungen betrieben werden, was die Gesamtanlageneffizienz erheblich erhöht und zur Wirtschaftlichkeit beiträgt.

Benötigen Sie weiterführende Informationen zu Fremdkörpermanagement oder haben Sie weitere Fragen? Dann setzen Sie sich in Verbindung mit unseren Biogasexperten, – wir freuen uns über Ihre Anfrage und stehen Ihnen mit unserer gebündelten Expertise zur Seite.

 

Weiterführende Links

Systeme für Fremdkörpermanagement auf einen Blick

 

 

VOGELSANG - LEADING IN TECHNOLOGY

Vogelsang GmbH & Co. KG, Holthöge 10-14, 49632 Essen (Oldenburg), Germany

envelope icon user icon